NMW #1 @ Bad Breisig: Ausschreibung online und Nennung offen

Das erste Rennen der Verbrenner-Glattbahn-Saison im Westen wird wieder am Rhein ausgetragen. Im Rhein-Ahr-Motodrom in Bad Breisig findet am 06./07. April der erste Lauf zum Nitro-West-Masters 2019 statt. Ausgeschrieben ist das NWM unverändert für die Klassen VG8 und VG10 sowie - mit Einheitsmotoren - HC8 und HC10. Außerdem wird das Rennen auf der 254-Meter-Piste des MCC Rhein-Ahr der erste Lauf zur Sportkreis-Meisterschaft West der Klassen VG8S und VG10S gewertet, außerdem als erster Lauf zum DMC Nitro-West Rookie-Cup und zur ProSportSeries (PSS) West. Di Ausschreibung ist auf nitro-west.de ebenso online wie im DMC-Terminkalender, die Nennung unter myRCM.nitro-west.de ist auch schon freigeschaltet. Nennschluss ist am 03. April um 23:59 Uhr. Bereits am Freitag, 05. April, steht - bei ausreichend vielen Anmeldungen - das Rhein-Ahr-Motodrom zum freien Training zur Verfügung.

Links: Ausschreibungen | Nennung | MCC Rhein-Ahr  

Reglement 2019: Nitro-West-Masters setzt auf Stabilität

 Sechs Rennen, sechs mal Faszination Nitro-Racing, sechs mal gute Stimmung und freundschaftliches Miteinander - das ist das Nitro-West-Masters, kurz NWM. Daran ändern sich auch 2019 nicht, wenn diese beliebte Rennserie bereits in die elfte Saison startet. Denn das Nitro-West-Masters setzt unverändert auf Stabilität, auf Kontinuität. Dem entsprechend weißt das Reglement 2019 keine gravierenden Änderungen auf.

Unverändert ist das Nitro-West-Masters eine Rennserie für Jedermann, die zwar unter dem Schirm des Dachverbandes DMC ausgetragen wird, zu der aber eine DMC-Lizenz nicht zwingend erforderlich ist. Ausgeschrieben sind auch 2019 die veir Klassen VG8 und VG10 sowie - mit den Einheitsmotoren von Novarossi und Picco - HC8 und HC10. Neu ist, dass nicht nur die HC10 der DMC-Klasse VG10S entspricht, sondern die HC8 nun auch der neuen DMC-Klasse VG8S. Für beide Klassen gelten die ersten vier NWM-Rennen als Lauf zur Sportkreis-Meisterschaft West, um sich für den Deutschland-Cup als bundesweites Finale zu qualifizieren, dass vom 19. bis 22. September beim AMC HAmm ausgetragen wird. Die ersten fünf NWM-Rennen werden zudem zur ProStockSeries (PSS) gewertet.

Geändert hat sich das Nenngeld. Für Erwachsene beträgt das Nenngeld nunmehr 25,00 Euro, inklusiv einer NWM-Gebühr von 4,00 Euro. Jugendliche bis 18 Jahre sind unverändert nenngeldfrei.

Das Nitro-West-Masters verspricht auch 2019 jede Menge Spaß, auf und neben der Strecke. Schon am Sonntag, 31. März, beginnt die Saison mit dem traditionellen Nitro-West-Warmup, dem exklusiven Vorsaison-Testtag beim AMC Hamm. Eine Woche später, am 06./07. April, richtet der MCC Rhein-Ahr in Bad Breisig das erste NWM-Saisonrennen aus. Es folgen die NWM-Rennen in Düren (11./12. Mai), in Haltern (08./09. Juni), in Hamm (20./21. Juli) und in Velp (07./08. September, ehe am 12./13. Oktober traditionell in Dormagen das Finale stattfindet.

Weitere Informationen zum Nitro-West-Mastes liefert die Online-Plattform nitro-west.de.

Links: NWM-Reglement 2019 | nitro-west.de | Nennungen & Ergebnisse 

Nitro-West-Warmup: Der exklusive Vorsaison-Testtag in Hamm

Der Countdown läuft: Es ist bereits März, und am letzten Tag des Monats, am 31., trifft sich die Verbrenner-Glattbahn-Gilde wird zum traditionellen Nitro-West-Warmup. Der exklusive Vorsaison-Testtag wird erneut vom AMC Hamm ausgerichtet. Der Club unter Leitung des neuen Sportkreis-West-Vorsitzenden Emil Kwasny, wird an diesem letzten Sonntag des Monats nicht nur eine wohl präparierte Strecke bereitstellen, sondern die Fahrer auch mit Leckereien vom Grill und mit süßen Waffeln anlocken. Dazu gibt es in der vorgeschriebenen Mittagspause von 13:00 bis 14:00 Uhr auch einen Nitro-West-Treff mit Informationen rund um die neue Saison. Selbstverständlich wird den ganzen Tag über die Zeitnahme in Betrieb sein, Rundenzeiten können via MyLaps Speedhive und myRCM online abgerufen werden. Des Weiteren können die Fahrer ihre RC Cars auch einem ersten technischen Check unterziehen lassen, HC8/HC10-Fahrer können zudem Resorohr-Sets gravieren lassen.

Das Nitro-West-Warmup wird das über den langen Winter herbeigesehnte Come-together der Nitro-West-Family. Selbstverständlich sind Neueinsteiger, Umsteiger, Kids und Jugendliche sowie Interessierte herzlich willkommen. Das Nenngeld für Erwachsene beträgt 12,00 Euro, Jugendliche (U18) können kostenfrei teilnehmen. Nennungen können via myRCM.ch abgegeben werden, Nennschluss ist am Mittwoch, 27. März 2019 um 23:59 Uhr. Auch am Samstag ist beim AMC Hamm Training möglich, allerdings ist dieser Tag nicht exklusiv für die Nitro-Racer reserviert.

Links: Ausschreibung | Nennen | AMC Hamm 

DMC-Sportkreis West: Emil Kwasny neuer Vorsitzender

Emil Kwasny vom AMC Hamm ist neuer Vorsitzender des DMC-Sportkreises West. Bei den Wahlen im Rahmen des Sportkreistages am Sonntag, 10. Februar, in Oberhausen setzte sich Emil Kwasny klar gegen Markus Dinkhoff (BS-Racing-Team) durch. Uwe Baldes (MSC Adenau), der im Januar 2018 den Sportkreis-Vorsitz kommissarisch von Heinz Kroezemann (MAC Walsum) übernommen hatte, stellte sich nicht zur Wahl. Stattdessen wurde Uwe Baldes in seinem Amt als Referent für die Verbrenner-Glattbahn-Klassen 1/8 und 1/10 bestätigt.

Zum stellvertretenden SK-Vorsitzenden wurde Heinz Kroezemann gewählt.Bis auf die Positionen EG-Referent und ORE-Referent, die beide von Bruno Czernik (MAC Meckenheim) besetzt sind, mussten alle weiteren Referenten neu gewählt werden. Neben Uwe Baldes wurden Rainer Wiesweg (RCCC Coesfeld) ebenso im Am bestätigt wie Monika Geistmann (Jugend). Weil aus dem VG5-Bereich niemand die Bereitschaft aufbrachte, wurde Heinz Kroezemann als Großmodell-Referent für die Klasse VG5 gewählt. Zuvor hatte der SK West entschieden, die Großmodell-Sparte zu splitten und die Position eines OR6-Referenten neu einzuführen. Als erster OR6-Referent wurde Stefano Tamm (RC-Offroad Wesel) gewählt.

Erstes Februar-Wochenende: Sportkreis-Tag und Schulungen

Am 09. und 10. Februar stehen für den DMC-Sportkreis West drei wichtige Termine im Kalender: Am Samstag, 09. Februar, finden sowohl die Rennleiter- als auch die Zeitnehmer-Schulung statt. Einen Tag später, am Sonntag, 10. Februar, rückt der Sportkreis-Tag West in den Mittelpunkt, bei dem die Delegierten der Ortsclubs vor allem bei den Wahlen zahlreiche Positionen neu besetzen müssen, darunter die des Sportkreis-Vorsitzenden sowie der Referenten für VG8/VG10, Großmodelle, OR8 und Jugend. Alle drei Veranstaltungen finden im Hotel "Haus Union" in Oberhausen statt und beginnen jeweils um 10:00 Uhr.

Alle drei Einladungen sind auf nitro-west.de im pdf-Format verfügbar.

Links: Einladung DMC-Sportkreis-Tag West | Einladung Rennleiter-Schulung | Einladung Zeitnehmer-Schulung "RCM" 

  

SMW 2019: Dormagen und Velp tauschen Termine

Änderung im Termin-Kalender für 2019: Dormagen und Velp haben die Termine zur Sportkreis-Meisterschaft West VG8/VG10 (SMW) getauscht. So richtet RIMAR (EVMC Velp) erstmals das das SMW-Auftaktrennen aus, und zwar am 20./21. April. Der dritte und vorletzte Lauf wird vom MCK e.V. Dormagen am 15./16. Juni durchgeführt.

Die Nitro-West-Terminübersicht (pdf) und der Nitro-West-Terminkalender wurden aktualisiert.

Links: Nitro-West-Terminübersicht 2019 (pdf) | Nitro-West-Terminkalender 

Nitro-West-Terminübersicht: 14 Termine im Westen

Insgesamt 14 Termine umfasst der Kalender für die Nitro-Racing-Saison 2019 im Westen. Wieder bilden sechs Rennen zum Nitro-West-Masters (SMW) und vier Läufe zur Sportkreis-Meisterschaft West (SMW) das Fundament, dazu kommen die Traditionstermine für das Nitro-West-Warmup und den Glühwein-Cup sowie erneut eine Deutsche Meisterschaft, zudem wird erstmals auch das Finale zur ProStockSeries (PSS) im DMC-Sportkreis West ausgetragen.

nitro-west.de liefert wie gewohnt eine praktische und vollständige Übersicht mit allen Terminen der regionalen, nationalen und internationalen Rennen zum Download im pdf-Format.

Sowohl für die Termine des Nitro-West-Masters als auch der Sportkreis-Meisterschaft West gilt: jeweils ein Rennen je Serie pro Monat, insgesamt also maximal zwei. Der geringste Abstand zwischen zwei SMW-Läufen beträgt drei Wochen, zwischen zwei NWM-Läufen sogar vier Wochen. „Ich denke, es ist in enger Abstimmung mit den ausrichtenden Vereinen wieder ein guter Terminkalender gelungen“, äußert Uwe Baldes, der als DMC-VG-Referent und Nitro-West-Organisator seit Jahren für die Terminkoordination verantwortlich zeichnet. „Wir haben versucht, die Wünsche der Fahrer zu berücksichtigen und in diesem Jahr vor allem die Ferienzeit weitgehend freizuhalten.“ Ansonsten setzt der Terminkalender auf Stabilität, auch bei den Rennstrecken gibt es keine Überraschungen.

Die Saison beginnt wie schon im Vorjahr in Hamm mit dem traditionellen Nitro-West-Warmup, dem exklusiven Testtag für VG8/VG10, am 31. März. Das erste Rennen findet am 07. April in Bad Breisig statt, es folgt Düren am 12. Mai sowie der obligatorische Pfingst-Termin (09. Juni) in Haltern. Das NWM #4 findet am 21. Juni erneut gemeinsam mit dem Fahrrad-Großevent „Sattelfest“ statt und ist gleichzeitig wieder das Warm-up zur DM. Früher als sonst steht das NWM #5 am 08. September in Velp im Kalender, das NWM-Finale folgt am 13. Oktober in Dormagen. Erneut werden die ersten vier NWM-Rennen zur Sportkreis-Meisterschaft West der Klasse VG10S (identisch mit HC10) gewertet.

Die vier Rennen zur Sportkreis-Meisterschaft West der Klassen werden am 14. April in Dormagen, am 26. Mai in Hamm, am 16. Juni in Velp und am 14. Juli in Bad Breisig ausgetragen. Wie schon 2018, findet die Deutsche Meisterschaft VG10 vom 19. bis 22. September in Hamm statt, gemeinsam mit dem Deutschland-Cup der Klasse VG10S und auch der neuen VG8S.

Erstmals im Westen fährt die ProStockSeries (PSS) ihre Finalrennen, und zwar am 06. Oktober in Bad Breisig. Die ersten fünf NWM-Rennen dienen zur PSS-Qualifikation.

Die Rennsaison 2019 endet am 01. Dezember mit dem Glühwein-Cup in Hamm, der wieder in Verbindung mit dem Nitro-West-Treff stattfindet. Mit dem 10. November steht auch schon der Termin für den Nitro-West-Brunch fest, die Meisterfeier im Westen.

Grundsätzlich gelten alle Termine unter Vorbehalt, vor allem die SMW-Termine bedürfen der Bestätigung durch den DMC-Sportkreistag West am 10. Februar in Oberhausen.

Links: Nitro-West-Terminübersicht 2019 (pdf) | Nitro-West-Terminkalender 

 

Seite 1 von 124